Beratung zur Bildungsprämie

RZ_WBM_Bildungspraemie_WBA_2_RGB.jpg

Die Bildungsprämie - 3. Förderphase

Wie komme ich beruflich weiter? Wie verbessere ich die Chance, lange ein geschätzter und gut bezahlter Mitarbeiter zu sein? Wie organisiere ich - zum Beispiel nach der Elternzeit - meinen Wiedereinstieg in den Beruf? Kurz und gut: wie werde und bleibe ich erfolgreich?
Die Bildungsprämie hilft dabei! Sie unterstützt erwerbstätige Männer und Frauen mit einem Einkommen bis 20.000 Euro (40.000 bei Verheirateten) mit dem Prämiengutschein - oder dem Bildungssparen. Bei der Berechnung des zu versteuernden Einkommens werden Kinderfreibeträge berücksichtigt. Lassen Sie sich über Ihre Möglichkeiten beraten.
Weiterbildungswillige Erwerbstätige in Sachsen-Anhalt können nach entsprechender Beratung und Prüfung der persönlichen Voraussetzungen jährlich einen Prämiengutschein in Höhe von 50% der Kurs- oder Prüfungsgebühren (max. 500,00 €, Kursgebühr max. 1000 €) erhalten.
Alle weiteren Informationen zur Bildungsprämie, die aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds kofinanziert wird, bekommen Sie über die Programmhomepage http://www.bildungspraemie.info/ oder die kostenfreie Service-Hotline 0800 - 2623 000.

Ihre Ansprechpartner

in Stendal in Tangerhütte in Osterburg in Havelberg 
Frau Krüger Frau Knoost Frau Krüger
Frau Schultz
 Frau Krüger
Hospitalstraße 1-2 
R. 242
Stendaler Straße 2 Bahnhofstraße 3  Pestalozzistraße 5
39576 Stendal 39517 Tangerhütte 39606 Osterburg  39539 Havelberg
Tel.: 03931/608080 Tel.: 03935/2486 Tel.: 03937/895178  Tel.: 03937/895178

E-Mail: kvhs[at]landkreis-stendal.de
05.01.2012 |

Zurück