Die Elbe - Eine Flusslandschaft im (Klima)-Wandel - BU

In diesem 5-tägigen ökologisch-gesellschaftspolitischen Seminar werden die Besonderheiten des ehemaligen Grenzraumes an der Elbe aus historischer, gesellschaftspolitischer, ökologischer und ökonomischer Sicht aufgezeigt und erörtert. Dem Diskurs in die Historie der Elbe und ihrer Flusslandschaft folgt eine eingehende und kritische Betrachtung der gegenwärtigen Rolle des Flusses als Naturschutzgebiet, Schifffahrtsweg, Lebensraum für Tier und Mensch und als Naherholungsgebiet.
So wichtig Hoch- und Niedrigwasser für die Elbauen und ihre Artenvielfalt sind, so einschränkend sind sie für die Schifffahrt. Schutz- und Pflegekonzepte werden vorgestellt.
Das Seminar beinhaltet die Vermittlung von Wissen über die jüngste Geschichte einer deutsch-deutschen Region und die Konflikte in einem laufenden Annäherungsprozess.
Es behandelt die Auswirkungen des Klimawandels auf die Flusslandschaft. Gemeinsam hinterfragen und entwickeln Sie im Seminar individuelle und gesamtgesellschaftliche Handlungsmöglichkeiten, um langfristigen und fatalen Schäden für Natur und Mensch vorzubeugen.
Das Seminar findet auf dem Elbehof in Wahrenberg / Sachsen-Anhalt statt. Der Hof befindet sich direkt an der Elbe, gelegen in der Elbtalaue in der Elbe-Aland-Niederung im Drei-Länder-Eck (Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Niedersachsen).
Erleben Sie hautnah die Elbe-Flusslandschaft. Tanken Sie Kraft, Energie und Ruhe pur, um den täglichen Anforderungen im Berufsalltag gestärkt begegnen zu können.
Erkunden Sie nach den Seminarstunden am Nachmittag oder Abend die unberührte Landschaft zu Fuß oder mit dem Rad. Verweilen Sie an idyllischen Plätzen und lassen Sie die behandelten Themen Revue passieren.
Die Buchung einer Unterkunft mit Frühstück auf dem Elbehof ist möglich. Wenden Sie sich bitte direkt an den Elbehof.
Mehrbettzimmer: 25,00 Euro/Nacht+Person; Einzelzimmer: 50,00 Euro/Nacht+Person; Frühstück: 6,00 Euro (Frühstück nach individueller Absprache buchbar)
Ebenso können Mahlzeiten im Elbe-Café eingenommen werden.
Kontaktdaten Elbehof: Tel:: 039397 41 552; E-Mail: info@elbehof.de oder
krebber@elbehof.de
BEACHTEN Sie bitte nachfolgende Informationen: Wenn Sie das Seminar als Bildungsurlaub buchen und bei Ihrem Arbeitgeber beantragen möchten: Die Bildungsmaßnahme ist nach dem BFG in folgenden Bundesländern anerkannt: Sachsen-Anhalt (Aktenzeichen: 207-53502-2020-493, Anerkennungsbescheid vom 22.06.2020), Niedersachsen (VA-Nr. B21-106938-18; Anerkennungsbescheid vom 21.10.2020). Für das Bundesland Brandenburg ist eine Beantragung der Anerkennung möglich.
Die Kursgebühr ist erst nach Beginn der Bildungsmaßnahme und Erhalt des Gebührenbescheides zu überweisen.
Am ersten Kurstag ist beim Elbehof eine anteilige Raummiete von 20,00 Euro pro Person und Woche in bar zu entrichten.
Kursnummer 212N008
Dozent Norbert Krebber
AussenstelleOsterburg
Veranstaltungsort Wahrenberg, Elbehof, Am Elbdeich 68
Anschrift 39615 Wahrenberg , Am Elbdeich 68
Zeitraum Mo. 30.08.2021 - Fr. 03.09.2021
Dauer5 mal
Details zur DauerOrt: Wahrenberg, Elbehof, Mo+Fr: 6 U-Std.; Di-Do: 8 U-Std.
Uhrzeit 09:00- 16:15
Unterrichtseinheiten36
Kosten181,00 EUR
Anmeldestatus Status: free
In den Warenkorb merken

Termindetails
Datum Uhrzeit Dozent
Mo. 30.08.2021 09:00- 14:30
Norbert Krebber
Di. 31.08.2021 09:00- 16:15
Norbert Krebber
Mi. 01.09.2021 09:00- 16:15
Norbert Krebber
Do. 02.09.2021 09:00- 16:15
Norbert Krebber
Fr. 03.09.2021 09:00- 14:30
Norbert Krebber

Zurück