1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Juden in der Altmark
Das Jahr 2021 ist ein bundesweites Festjahr der Juden in Deutschland. Anlass ist die erste urkundliche Erwähnung von Juden in Köln vor 1700 Jahren. Es ist das älteste Schriftzeugnis jüdischen Lebens in Deutschland. Die Referentin präsentiert aus diesem Anlass insbesondere die wechselvolle Geschichte und die kulturelle Bedeutung der Jüdinnen und Juden in der Altmark und Prignitz.
Kursnummer 212N049
Dozent Antje Reichel
Veranstaltungsort Osterburg, KVHS, Raum 0.11
Anschrift 39606 Osterburg , Bahnhofstraße 3
Zeitraum Mi. 20.10.2021
Dauer1 mal
Uhrzeit 19:00- 20:30
Unterrichtseinheiten2
Kosten4,00 EUR
Anmeldestatus Status: free
In den Warenkorb merken

Termindetails
Datum Uhrzeit Dozent
Mi. 20.10.2021 19:00- 20:30
Antje Reichel

Zurück